0 4
Read Time:48 Second

Über Social Media teilen die Hamburg Pioneers Snappers mit, dass sie ihre Mannschaft von den Playoffs um den DFFL Bowl zurückgezogen haben. Im genauen Wortlaut heißt es dort:

“Wie sicher bereits bekannt ist, mussten wir unsere Teilnahme am Halbfinale zurückziehen. Umso schwerer fällt uns, da wir gerade in dieser Saison unseren Kampfgeist und unsere Lernbereitschaft gezeigt haben. Doch der Grund für die Absage sind leider personelle Engpässe, die es uns nicht ermöglichen kampffähig anzutreten. Wir werden für die kommende Saison an unseren Fortschritte anknüpfen und gestärkt zurückkommen. Wir wünschen den @seniorflags viel Erfolg im Finale und verfolgen mit Spannung das Spiel der @kielbalticflaghurricanes in ihrem Halbfinale.” 

Damit zeigt sich der ehemals mehrfache deutsche Meister in bedenklicher Lage. Das Team dominierte den 9on9 Flagfootball bis 2019 (sechs Jahre in Folge Deutscher Meister) kann aber seit dem Weggang vom Trainerteam um Headcoach Björn Dettmann sportlich und offenbar auch organisatorisch, leidernicht mehr an alte Zeiten anknüpfen.

Mehr: https://www.instagram.com/p/CiP4KvlMoQC/

(bs)

Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
40 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
20 %
Angry
Angry
20 %
Surprise
Surprise
20 %